zur Übersicht

Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung ehrte die „Besten“

10.12.2020

Auch in diesem Jahr fand die Bestenehrung der Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung statt. Geehrt wurden 16 Absolventinnen und Absolventen von Genossenschaften aus Weser-Ems: Auszubildende, Bankfachwirte, Bankbetriebswirte, Bachelor of Arts, Studiengang Banking and Finance und die Nachwuchsführungskräfte des mittleren Managements. Sie erzielten die besten Noten bei den Abschluss-Seminaren bzw. Studiengängen der Genossenschaftsakademie Weser-Ems, der Berufsakademie für Bankwirtschaft mit Abschlussprüfung an der Akademie oder auch den Industrie- und Handelskammern.

 © GVWE

Herunterladen

Die Urkunden wurden in diesem Jahr in den Genossenschaften vor Ort verliehen. Denn corona-bedingt konnte die traditionelle feierliche Übergabe der Urkunden durch Ralph Zollenkopf und Johannes Freundlieb, Vorstandsmitglieder der Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung, nicht stattfinden. Die Vorstandsmitglieder übersendeten ihre Glückwünsche zu den guten Abschlussnoten und wünschten ihnen für ihren weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Die im Jahr 1968 von unserem Verband gegründete Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung fördert genossenschaftliche Nachwuchskräfte. So vergibt sie seit vielen Jahren Förderzuschüsse für die qualifizierende berufliche
Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der genossenschaftlichen Mitgliedsunternehmen.