zur Übersicht

Deutsches Marinemuseum unterstützt

veröffentlicht im Genossenschafts-Magazin Weser-Ems, Ausgabe 02/2016

Mit einer Fördersumme von 13.500 Euro unterstützen die Volksbank Jever eG und die VR-Stiftung die Innenausstattung des neuen Schnellbootes GEPARD, welches als zusätzliches Museumsschiff vom Deutschen Marinemuseum aufgenommen wurde.

 © Volksbank Jever eG
Nahmen den engagierten 1. Vorsitzenden des Vereins Museums-Schnellboot Karl Scheuch gerne in ihre Mitte: Harald Lesch (v. l.), Vorstandsvorsitzender der VR-Stiftung, Michael Engelbrecht, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Jever eG sowie Jann Claassen, Filialdirektor Wilhelmshaven und Marketingleiterin Susanne Leiting, beide Volksbank Jever eG.

Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Jever eG Michael Engelbrecht überreichte dem Verein Museums-Schnellboot gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der VR-Stiftung Harald Lesch einen symbolischen Scheck. Die Spende der VR-Stiftung und der lokalen Volksbank ist bestimmt für den Kauf von Ausstellungselementen, um auf dem Museumsschnellboot GEPARD eine Dauerausstellung einzurichten.