zur Übersicht

Neu: Kompaktes Vorbereitungsseminar für die Prüfung zum/zur Handelsfachwirt/in

veröffentlicht im Genossenschafts-Magazin Weser-Ems, Ausgabe 06/2016

Die GenoAkademie an der Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede bietet ab September 2016 ein siebenmonatiges Vorbereitungsseminar zum/zur „Gepr. Handelsfachwirt/-in (IHK)“ an.

Der Unterricht erfolgt an 21 Wochenenden – jeweils von Freitag 13:00 Uhr bis Samstag 16:30 Uhr - beginnend am 2. September und endend am 4. März 2017.

Über die Lernplattform der GenoAkademie sind für dieses Seminarangebot 10 Web Based Trainings entsprechend des Rahmenplans der Industrie- und Handelskammer (IHK) produziert worden, die Bestandteil des Curriculums sind und als Selbstlerneinheiten genutzt werden.

Die Ausbildungsinhalte gliedern sich in die Handlungsbereiche Unternehmensführung und -steuerung; Führung, Personalmanagement, Kooperation und Kommunikation; Handelsmarketing; Beschaffung und Logistik; Vertriebssteuerung oder Handelslogistik (je nach Wahl).

Mit der erfolgreich bestandenen Prüfung vor der Oldenburgischen IHK haben die Teilnehmer/-innen gleichzeitig die theoretische Prüfung zur Ausbildereignungsprüfung bestanden. Hierfür ist ein weiteres Wochenende für die Vorbereitung auf die praktische Prüfung gemäß AEVO eingeplant.

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Prüfung wird aufgrund der IHK-Prüfungsordnung zugelassen,

  • wer einen erfolgreichen Abschluss einer dreijährigen kaufmännischen Ausbildung und eine mindestens einjährige Berufspraxis, oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer/zur Verkäuferin oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis nachweisen kann. Dabei muss die Berufspraxis in Verkaufstätigkeiten oder in anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein.

Prüfungen

Die schriftlichen Prüfungen finden bundesweit am 30. und 31. März 2017 statt. In allen Handlungsbereichen werden Klausuren gestellt, mit einer Gesamtbearbeitungsdauer von 240 Minuten am ersten und 300 Minuten am zweiten Tag. Die Prüfungen erfolgen bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer.

Die mündliche Prüfung wird voraussichtlich im Mai/Juni 2017 stattfinden. Diese besteht aus einer ca. 15-minütigen Präsentation und einem ca. 20-minütigen situationsbezogenen Fachgespräch über eine komplexe Problemstellung aus der unternehmerischen Praxis.

Seminarpreis

Der Preis für diesen Vorbereitungslehrgang beträgt 4.480,00 Euro zuzüglich der IHK- Prüfungsgebühren und eventuell gewünschter Übernachtungen im Akademiehotel Rastede.