zur Übersicht

Karriere-Preis 2019 der DZ BANK Gruppe

veröffentlicht im Genossenschafts-Magazin Weser-Ems, Ausgabe 12/2018

Der Karriere-Preis wird 2019 zum 18. Mal vergeben. Bis zum 31. Dezember 2018 können sich Hochschulabsolventen mit ihren Abschlussarbeiten aus dem Themenbereich „Banking & Finance“ für den Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe bewerben.
„Die Themen der eingereichten Arbeiten sind in jedem Jahr ein aktueller Spiegel der Bankenwelt. Die DZ BANK Gruppe beschäftigt sich eingehend mit den Zukunftsthemen. Auch deshalb suchen wir den Austausch mit den Hochschulen“, sagt Oliver Best, Bereichsleiter Konzern-Personal der DZ BANK. „Der Karriere-Preis fördert unsere positive Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber bei den vielfach umworbenen akademischen Nachwuchskräften.“ Mit insgesamt 24.000 Euro ist der Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich „Banking & Finance“.
Die Auszeichnung wird in zwei Kategorien vergeben: Master-Thesen und Bachelor-Thesen. Die eingereichten Arbeiten werden von einer Jury aus Wissenschaft und Praxis bewertet. Bewertungskriterien sind insbesondere Aufbau, Methodik, Originalität, Aktualität und Praxisrelevanz der Abschlussarbeiten. Der Preis wird gemeinsam ausgerichtet von den Unternehmen der DZ BANK Gruppe, im einzelnen DZ BANK, Bausparkasse Schwäbisch Hall, DZ HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe und VR Smart Finanz. Informationen zur Online-Bewerbung sind im Internet unter www.karrierepreis.de abrufbar.