Energiegenossenschaften

Über 14.000 Mitglieder in Weser-Ems stehen hinter den 71 Energiegenossenschaften, die sich auf unterschiedliche Geschäftsfelder konzentrieren. Zu nennen sind insbesondere die Versorgung mit Strom, Gas und Nahwärme sowie die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind und Sonne.

Der nordwestliche Bereich Niedersachsens ist prädestiniert für die Windenergie. Dies zeigt sich schon alleine daran, dass der Windstrom an der von unseren Energiegenossenschaften und –gesellschaften erzeugten Strommenge einen Anteil von über 80 Prozent hat. Wir sehen auch unverändert noch weiteres Potenzial für die Gründung von regionalen Windenergiegenossenschaften und –gesellschaften.