Energiegenossenschaften

Hinter den 70 Energiegenossenschaften, die sich zumeist auf einzelne Geschäftsfelder konzentrieren, stehen über 14.000 Mitglieder in Weser-Ems.

So betreiben derzeit fünf Genossenschaften eigene Windenergieanlagen, vier Genossenschaften versorgen ihre Mitglieder mit Strom und Gas, acht Genossenschaften beliefern ihre Mitglieder über eigene Nahwärmenetze mit Wärme und 41 Genossenschaften produzieren über den Betrieb von Photovoltaikanlagen regenerativen Strom. Weitere acht Genossenschaften sind in weiteren Bereichen der regenerativen Energie tätig wie beispielsweise Biogas oder Energieberatung.

Daneben gehören unserem Verband neun Energiegesellschaften an, die Windparks betreiben. Eine weitere Gesellschaft unterhält einen Solarpark.

Der nordwestliche Bereich Niedersachsens ist prädestiniert für die Windenergie. Dies zeigt sich schon alleine daran, dass der Windstrom an der von unseren Energiegenossenschaften und –gesellschaften erzeugten Strommenge einen Anteil von über 80 Prozent hat. Wir sehen auch unverändert noch weiteres Potenzial für die Gründung von regionalen Windenergiegenossenschaften und –gesellschaften.