Infopool

Informationen über unsere Genossenschaftsorganisation in Weser-Ems und auf Bundesebene, basierend auf den Veröffentlichungen im Genossenschafts-Magazin Weser-Ems

04/2024

22.000 Schwimmgutscheine zum Geburtstag

Volksbanken und Raiffeisenbanken im Landkreis Cloppenburg haben im Februar eine neue Marketing-Aktion gestartet. Freier Eintritt gilt für 13 Hallen- und Freibäder. SiZE-Jugendclub bearbeitet den Markt bankübergreifend.

04/2024

Aufgaben des Ehrenamts werden immer komplexer

Das Ehrenamt sieht sich in unseren genossenschaftlichen Unternehmen mit immer komplexeren Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert - bei den Informationsveranstaltungen für Aufsichtsratsmitglieder der Ländlichen Genossenschaften gab es in Rastede und Meppen eine gute Beteiligung.

04/2024

"Genossenschaften spielen tragende Rolle bei der Wärmewende"

Bundeskongress „Genossenschaftliche Energiewende": Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung kommt voran. Allerdings muss der Ausbau beschleunigt werden, um die Klimaziele erreichen zu können. Der grünen Wärmeerzeugung fehlt es bislang noch an Dynamik.

03/2024

Genossenschaftsbanken in Weser-Ems stärken ihre Ertragskraft

Bilanz 2023: Volksbanken und Raiffeisenbanken erwirtschaften ein Ergebnis von 483 Millionen Euro. Für das laufende Jahr wird eine stabile Entwicklung erwartet. Digitalisierung und Fachkräftemangel sind große Herausforderungen. Die Energiewende bietet große Chancen.

03/2024

Agrar- und Ernährungsbranche: Politik muss verlässlichen Rahmen für Klimaschutzziele schaffen

Parlamentarischer Abend des Genossenschaftsverbands Weser-Ems und des Agrar- und Ernährungsforums Nord-West: Branchenvertreter diskutierten intensiv mit dem Niedersächsischen Umweltminister Christian Meyer über die Chancen und Herausfor-derungen auf dem Weg zur Klimaneutralität. Unternehmen fordern mehr Unterstüt-zung und politische Verlässlichkeit. Ansonsten werde der Agrarstandort in seiner Wett-bewerbsfähigkeit stark benachteiligt. Dies hätte negative Auswirkungen auf die CO2-Belastung durch Importe, auf die Versorgungssicherheit und auf den Wohlstand.

02/2024

Kommunale Wärmewende: Energiegenossenschaften stärken Region und Demokratie

Genossenschaftstag Weser-Ems: Rund 100 Teilnehmende informierten sich und diskutierten in Rastede über das Thema Energie- und Wärmewende. Städte und Gemeinden stehen vor komplexen Herausforderungen.

02/2024

Hoffnung statt Verbotspolitik

Die Bauerproteste gegen die Kürzung von Subventionen sorgen für eine intensive gesellschaftliche Diskussion. Unser Genossenschaftsverband und unsere Mitgliedsunternehmen unterstützen die Forderungen der Landwirte. Diese würde die Region Weser-Ems überproportional stark belasten.

01/2024

Landwirtschaft stärken statt abbauen

Der Genossenschaftsverband Weser-Ems unterstützt die berechtigten Forderungen der demonstrierenden Bauern nach Rücknahme der Subventionskürzungen. Es werden erhebliche Auswirkungen für Weser-Ems befürchtet. Konsequente Abgrenzung von radikalen Protesten und undemokratisch gesinnten Kräften ist aber notwendig.

01/2024

Gute Zahlen zum 125. Geburtstag

Auf der Generalversammlung präsentierte die RWG Ammerland-OstFriesland ein kräftiges Umsatzplus auf 216 Millionen Euro und ein nochmals verbessertes Ergebnis. Die rund 2.000 Mitglieder freuen sich über eine Warenrückvergütung von mehr als einer halben Million Euro. Die Modernisierung der Standorte und Prozesse wird fortgeführt.

01/2024

Stimmung schlechter als die Lage

Auf unserem Landwirtschaftstag Weser-Ems wurde das große Potenzial der Branche deutlich. Aber der Strukturwandel wird zu weiteren Veränderungen führen. Die Konzentration wird anhalten, Investitionsschwerpunkte verlagern sich und die Themen Energie und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger: für die Höfe und für die finanzierenden Genossenschaftsbanken.

01/2024

GLOBE – Kino und Theater im Stil der 1950er Jahre zum Leben erwecken

Die Kulturgenossenschaft GLOBE saniert das ehemalige britische Soldatenkino in Oldenburg. Das denkmalgeschützte Gebäude ist bundesweit das einzige in dieser Form erhaltene. Es wurde in den vergangenen sieben Jahren viel bewegt. Damit die Vision Realität wird, ist aber weitere finanzielle Unterstützung nötig.

12/2023

Schottland staunt: Der erste Single Malt aus Ostriesland

Die Friesenwhisky eG in Aurich entwickelt sich zu einer hochprozentigen Erfolgsgeschichte. Aus einer „Schnapsidee“ ist seit 2019 ein ausgewachsenes Start-up geworden, das deutlich mehr als ein Freizeitspaß ist. Die Ostfriesen sind für ihre zuweilen ungewöhnlichen Besonderheiten bekannt. Das Plattdeutsche als eigene Sprache gehört ebenso zur Identität wie der echte Ostfriesentee und der „Nationalsport“, das Klootschießen. Nun schickt sich eine weitere Spezialität an, sich über die Grenzen Ostfrieslands hinaus einen Namen zu machen und die ostfriesische Geschichtenwelt zu bereichern: der Ostfriesenwhisky. Die Mischung der Zutaten klingt wie eine kleine Weltreise und steht für das Unverwechselbare. Destilliert in Kentucky, veredelt in französischen Eichenfässern, in denen mallorquinischer Wein gelagert wurde und anschließend in Aurich mit kubanischem Rum befüllt wird. Aber dazu später mehr.

12/2023

Elfriede … macht das! - Zehn Jahre Erfolg und Wandel

Schülergenossenschaft der Friedensschule in Lingen brachte zur Jubiläums-Mitgliederversammlung ein buntes Programm auf die Bühne. Die Emsländische Volksbank betreut insgesamt fünf dieser genossenschaftlichen Schulprojekte.

12/2023

Meilenstein für die Karriere

31 junge Frauen und Männer haben ihren Abschluss als Bankfachwirt am BankColleg absolviert. Sie wurden in unserer Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede feierlich verabschiedet.

11/2023

"Sterne des Sports": Oldenburger Tus Bloherfelde fährt zum Bundesfinale nach Berlin

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems haben den "Großen Stern des Sports" in Silber vergeben. Die Preisträger erhalten zusammen 5.000 Euro. Der TuS Bloherfelde fährt nun im Januar als Silber-Gewinner zum Bundesfinale in die Bundeshauptstadt. Der TuS Lehmden und der TV Wellingholzhausen folgen auf den Plätzen zwei und drei.

11/2023

„Wir sind weiter im grünen Bereich“

Das VR-GewinnSparen ist ein Erfolgsmodell für die Volksbanken und Raiffeisenbanken. Dennoch gibt es Herausforderungen, die strategische Anpassungen erfordern. Bei den Gewinnspartagen in Rastede erläuterte die VR-Gewinnspargemeinschaft ihre Pläne, um verstärkt auch jüngere Zielgruppen zu erreichen.

11/2023

Genossenschaftliche Strukturen in der Türkei stärken

Ein Projekt unter der Leitung des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV) soll genossenschaftliches Arbeiten in der Türkei voranbringen. Die diesjährige Studienreise führte eine Delegation auch in unsere Genossenschaftsakademie Weser-Ems (GAW) nach Rastede .

11/2023

Aktienmärkte: Prognose nicht möglich

Michael Gierse von der Union Investment gab beim „Tag der Vermögensberater“ der R+V Kunden- & Filialdirektion einen interessanten und amüsanten Überblick und Einblick die Welt eines Aktienfondsmanagers. Zugeschaltet wurde auch der R+V-Chefvolkswirt Dr. Uwe Siegmund.

11/2023

Azubi-Oskar geht nach Westrhauderfehn

Mehrere Monate haben rund 60 Nachwuchskräfte von neun Genossenschaftsbanken aus Weser-Ems eigene Projekte entwickelt. Bei der Präsentation während des Ausbildertages in Rastede zeigte sich, dass sich die Bewerber auf einem hohen Niveau bewegen.

11/2023

Agrarfinanzberater: Spezialisten für den Wandel

Die landwirtschaftlichen Betriebe stehen vor großen Herausforderungen. Volksbanken und Raiffeisenbanken sind wichtige Partner für die Höfe. Die Genossenschaftsakademie Weser-Ems bietet deshalb eine maßgeschneiderte Zertifikatsausbildung an.

10/2023

VR-Bürgerpreis Weser-Ems: Ehrenamt stärken ist wichtiger denn je

Die diesjährigen Gewinner sind der Larrelter Dorfverein, die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden sowie der Verein Bimekaar Veldhausen. Sie freuten sich über ein Preisgeld von jeweils 3.000 Euro, das von der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems in einer Feierstunde in Bad Zwischenahn überreicht wurde.

10/2023

Weiter auf Wachstumskurs

Generalversammlung: Die VR-Dienstleistungsgenossenschaft eG konnte den Umsatz kräftig auf rund 7,4 Millionen Euro steigern. Eine hohe Krankheitsquote dämpfte 2022 allerdings das Ergebnis. 2023 verläuft sehr positiv. Neue Angebote sind gut angekommen im Wettbewerb.

10/2023

Finanzbildung: Mit MoneyCoaster ins neue Schuljahr

Die finanzielle Bildung von Schülerinnen und Schülern ist angesichts von Zinswende und Rekordinflation wichtiger denn je. Das belegt eine aktuelle Studie, die im Auftrag von Union Investment erstellt worden ist. Demnach sind jüngere Anleger zwar risikobereiter und vertrauen mehr auf aktienbasierte Anlagelösungen als ältere. Doch sie neigen auch dazu, ihre Kompetenz zu überschätzen. Umso wichtiger ist es, dass Jugendliche bereits früh in finanziellen Dingen Bescheid wissen. Vor diesem Hintergrund geht mit dem Start des neuen Schuljahres auch die Finanzbildungsinitiative MoneyCoaster von Union Investment in die nächste Runde.

10/2023

Mehrwerte stehen im Fokus

Auf der Vertriebs- und Produktmesse der R+V Kunden- und Filialdirektion informierte der genossenschaftliche Versicherer in Rastede die Berater der Genossenschaftsbanken. Die Resonanz war mit rund 150 Teilnehmern sowie weiteren Gästen für Vertriebskoordinator Marcus Gloistein „sehr groß“.

10/2023

Stille Helden: Osnabrücker Nordland ehrt Ehrenämtler

Die VR-Bank eG Osnabrücker Nordland hat ehrenamtlich engagierte Menschen mit dem „SteckenpVerd – VR-Preis für stille Helden“ ausgezeichnet.

10/2023

GS Die Genossenschaft eG: Mit neuem Namen in die Zukunft

Die GS agri eG firmiert um. Auf der Generalversammlung zeigten sich Vorstand und Aufsichtsrat zufrieden. Die Herausforderungen sind aber groß.

10/2023

„Entscheidungen zu treffen, ist wichtig fürs Erwachsenwerden“

Die Wilhelm-Busch-Schule in Bramsche hat seit vielen Jahren mehrere Schülerfirmen. Mit der Gründung einer nachhaltigen Schülergenossenschaft wird diese Arbeit auf eine neue, noch praxisorientiertere Ebene gestellt. Damit steigen Transparenz, Verbindlichkeit, Mitsprache und Verantwortung für Schüler und Lehrer.

10/2023

Futtermittel: Local Hero zählt zu den Top Ten in Deutschland

Die Raiffeisenbank Ems-Vechte eG mit dem Warengeschäft Raiffeisen Ems-Vechte hat in den vergangenen Jahren kräftig in ihre Futtermittelwerke investiert und ist kontinuierlich gewachsen. So ist die genossenschaftliche Unternehmensgruppe zu einem der bundesweit bedeutendsten Hersteller geworden. Zuletzt wurde der Standort in Laar in der Grafschaft Bentheim für 12 Millionen Euro modernisiert. Das war die größte Investition in der Firmengeschichte.

10/2023

Volksbank Dammer Berge knackt die Milliarden-Marke

Generalversammlung: Mitglieder erhalten 6 Prozent Dividende. Die Nachfrage nach Krediten wächst weiter.

10/2023

22.000 Euro für denkmalgeschützten Hof Börger

Einen Scheck über 22.000 Euro überreichten Johannes Freundlieb, Verbandsdirektor unseres Genossenschaftsverbandes Weser-Ems und Vorstandsmitglied der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland, und Thomas Große-Klönne, Vorstand der Volksbank Dammer Berge eG, im September auf dem Hof Börger in Ihlendorf an den Heimat- und Verschönerungsverein „Oldenburgische Schweiz“.

10/2023

"Leinen los" für den BA-Studienjahrgang 2023

„Leinen los“ für den BA-Studienjahrgang 2023 46 junge Frauen und Männer sind in ihr Duales Studium „Banking und Finance“ an der Berufsakademie für Bankwirtschaft Hannover-Rastede (BA) gestartet. Den Auftakt für den 19. Bachelor-Studienjahrgang bildeten die traditionellen Startertage in der Genossenschaftsakademie Weser-Ems Rastede.

10/2023

150 "Trost-Teddys" für die Notaufnahme

Raiffeisenbank Ems-Vechte sponsort Plüschtiere für Hümmling Hospital Sögel.

09/2023

"jugend creativ" startet in 54. Runde: „Der Erde eine Zukunft geben“

Der regionale Startschuss für den internationalen Jugendwettbewerb fiel beim Pädagogensymposium der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems in Bad Zwischenahn. Schülerinnen und Schüler können Bilder und Videofilme bis zum 15. Februar über die regionalen Genossenschaftsbanken einreichen.

09/2023

Genossenschaften in Weser-Ems fordern „Mut zum Aufbruch“

Verbandstag: Der Genossenschaftsverband Weser-Ems kritisiert den zunehmenden Bürokratismus und die überbordende Regulatorik. Das Land muss die Wachstums-bremsen lösen. Volksbanken und Raiffeisenbanken, der genossenschaftliche Agrar- und Warenhandel und die Energiegenossenschaften sind wichtige Akteure, um den Wandel erfolgreich zu gestalten. Der niedersächsische Finanzminister Gerald Heere sieht Genossenschaften als wichtige Partner.

09/2023

Gotteshaus in Nordhorn hat Innenleben umfasssend neugestaltet

Die Grafschafter Volksbank eG und die VR-Stiftung unterstützen den Umbau der St. Augustinus Kirche mit zusammen 22.000 Euro. Insgesamt kostete die Neugestaltung des Innenraums rund 2,3 Millionen Euro.

09/2023

8.200 Euro für Gallerieholländer in Aurich

Raiffeisen-Volksbank und VR-Stiftung unterstützen Erhalt der Sandhorster Mühle

09/2023

VR-Stiftung: Lift lässt Patienten mit bis zu 300 Kilogramm schweben

Im Friesoyther Krankenhaus können nun auch stark übergewichtige Menschen angehoben werden. Die VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland ermöglichte zusammen mit der Bürgerhospitalstiftung Friesoythe die Anschaffung.

08/2023

Nachhaltige Schülergenossenschaften: Land fördert Erfolgsprojekt weiter

Das Kultusministerium in Hannover hat mit dem Genossenschaftsverband - Verband der Regionen und mit dem Genossenschaftsverband Weser-Ems eine Kooperations-vereinbarung verlängert. Bis 2027 sind Finanzierung und Strukturen des Projekts damit gesichert.

08/2023

Banknachwuchs: Berufsakademie verabschiedet 30 Bachelorstudierende

Zeugnisübergabe: Duales Studium „Banking and Finance“ in Hannover und Rastede erfolgreich absolviert. Zehn der erfolgreichen Nachwuchsbankerinnen und Nachwuchsbanker kommen von Volksbanken und Raiffeisenbanken aus Weser-Ems.

07/2023

"Ja, ich will": Stattliche Mitgift für die Geschichte des Heiratens

Die Volksbank Jever und die VR-Stiftung unterstützen die Sonderausstellung des Schlossmuseum Jever über Hochzeiten im Oldenburger Land mit 7.500 Euro. Die Exponate sind noch bis Ende Oktober zu sehen.

07/2023

18.000 Euro für neuen Glockenturm in Fresenburg

Die Volksbank Emstal und die VR-Stiftung fördern das außergewöhnliche Projekt. Die Finanzierung der Sanierung der denkmalgeschützten Kapelle war für die kleine emsländische Gemeine eine große Herausforderung.

06/2023

Finanzminister: „Wir stehen hinter Ihnen“

Parlamentarischer Abend der Volksbanken und Raiffeisenbanken aus Weser-Ems: Finanzminister Gerald Heere, Landtagsvizepräsident Jens Nacke und Staatssekretär Frank Doods würdigen die Bedeutung der Genossenschaftsbanken für Niedersachsen. Arbeitsgemeinschaft kritisiert Pläne zur Vergemeinschaftung der Institutssicherungssysteme und zum digitalen Euro.

06/2023

Sensationsfund erstmals in Ausstellung

Die VR-Stiftung und die Raiffeisen-Volksbank eG Aurich unterstützen zusammen mit der Ostfriesischen Landschaft die archäologische und historische Aufbereitung der 96 römischen Münzen. In Remels im Landkreis Leer waren die Exponate erstmals zu sehen.

05/2023

Bilanz 2022: Genossenschaften in Weser-Ems stärken Marktposition

In einem herausfordernden Umfeld konnten unsere Raiffeisen- und Warengenossenschaften, unsere genossenschaftlichen Viehvermarkter und Molkereien ihren Umsatz kräftig steigern auf zusammen 12,1 Milliarden Euro. Sie sind ein Grundpfeiler des Wohlstands in der Region, der rund 11.000 Menschen zukunftsfähige Jobs bietet. Dabei ist es wichtig, dass die Politik klar zur konventionellen und regional verankerten Agrarwirtschaft bekennt. Ansonsten wird der Strukturwandel Weser-Ems Wertschöpfung kosten.

03/2023

Bilanz 2022: Genossenschaftsbanken in Weser-Ems sind zukunftsfest aufgestellt

Volksbanken und Raiffeisenbanken konnten Marktposition stärken / Zuwächse bei Krediten und Einlagen / Operative Ertragskraft bewegt sich mit mehr als 343 Millionen Euro auf hohem Niveau / Starke Eigenkapitaldecke ermöglicht weiteres Wachstum / Für das laufende Jahr wird eine stabile Entwicklung erwartet

03/2023

„Landwirtschaft ist Treiber der Transformation und kein Bremser“

Parlamentarischer Abend des Genossenschaftsverbands Weser-Ems: Intensive Diskussion über die Auswirkungen des Strukturwandels auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Nordwesten und die Gestaltung des Wandels. Dies ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

03/2023

VR-Bürgerpreis Weser-Ems: Jetzt bewerben!

Die 50 Genossenschaftsbanken in Weser-Ems schreiben zum siebten Mal den mit insgesamt 9.000 Euro dotierten VR-Bürgerpreis Weser-Ems aus. Vereine und Stiftungen können sich mit gemeinnützigen Projekten bewerben, die die Lebensqualität vor Ort erhöhen. Die Antragsunterlagen sind im Internet unter www.vr.de/weser-ems abrufbar.

02/2023

Digitaler Prüfungsbericht: Mehr als 100.000 Blatt Papier jährlich einsparen

Die Umstellung auf das digitale Format ist im Bereich Genossenschaftsbanken zum Jahresstart erfolgt. Das ist ein wesentlicher Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. Das Prüfungsteam Ländliche Genossenschaften, Dienstleistungsgenossenschaften und Gesellschaften zieht in Kürze nach.

01/2023

Sterne des Sports: Grafschafter Vereine sensationell auf Platz 2

Großer Jubel aus Weser-Ems: Das gemeinsame Engagement des SV Bad Bentheim, TuS Gildehaus und SG Bad Bentheim wurde in Berlin beim Bundesfinale mit dem Bundespräsidenten mit der Silberplatz bei der Goldverleihung belohnt.

01/2023

Zukunft braucht Top-Talente

Die Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung hat die besten Auszubildenden, Studenten und Absolventen des Managementprogramms ihres Jahrgangs geehrt. 19 junge Frauen und Männer erhielten Urkunden, einmalige „Förderbescheide“ und viel Wertschätzung.

11/2022

„Sterne des Sports“: Sportvereine in Weser-Ems ausgezeichnet

Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems vergeben "Stern des Sports" in Silber / Preisträger erhalten zusammen 5.000 Euro / SV Bad Bentheim, TuS Gilde-haus und SG Bad Bentheim auf Platz eins vor SV Evenkamp und TV Wellingholzhausen / Gewinner fahren zum Bundesfinale nach Berlin am 23. Januar 2023.

09/2022

„Keine Zeit für Ideologien und politische Farbenspiele“

Verbandstag: Genossenschaften sind wirtschaftlicher Eckpfeiler / Genossenschaftsverband Weser-Ems fordert lösungsorientierte Politik / Versorgungssicherheit stärker in den Fokus rücken / Konventionelle Landwirtschaft aufwerten / Tierhalter brauchen ver-lässliche Rahmenbedingungen / Europäisches Einlagensicherungssystem für Banken wird abgelehnt / Erneuerbare-Energien-Gesetz muss nachjustiert werden

08/2022

Ausgezeichnet: Innovative Mittelständler aus Weser-Ems

Den diesjährigen VR-Mittelstandspreis Weser-Ems erhalten der Sitzmöbelhersteller Hans Gehlenborg aus Lindern, der Maschinenbauer hs-tumbler aus Quakenbrück und das Unternehmen TINY HOUSE wohnträume aus Leer.

06/2022

"Genossenschaften halten Weser-Ems am Laufen"

Ländliche Genossenschaften wichtige Partner für Landwirtschaft und Verbraucher / Stabile Umsätze und gute Ergebnisse in schwierigen Zeiten / Hohe Eigenkapitaldecke: Unternehmen gesund und solide aufgestellt / 12.000 Jobs: sichere Arbeitsplätze / Herausforderung: Strukturwandel, Ukraine-Krieg, volatile Märkte

03/2022

Eine Million Bäume für den Klimaschutz: Wir sind dabei!

Nachhaltigkeit zählt für das Genossenschaftswesen zu einer Kernaufgabe. Im Bereich des Klima- und Umweltschutzes gibt es verschiedene Maßnahmen, die durchgeführt werden. Der Bundesverband der Deutschen Raiffeisenbanken und Volksbanken hat heute den Startschuss "Morgen kann kommen" gegeben. Den Auftakt macht die Maßnahmen "Wurzeln".

03/2022

„Zinswende nicht weiter verschieben“

Genossenschaftsbanken gut aufgestellt für kommende Herausforderungen / Lange Phase mit Negativzinsen muss beendet werden / Kredite für Wohnimmobilien werden teurer / Russischer Angriffskrieg gegen Ukraine bremst Konjunkturdynamik / Nachhaltigkeit bei Finanzgeschäften: Praxistauglichkeit entscheidend

02/2022

Gemeinsam auf nachhaltige Zukunft setzen

Regionale Wirtschaft, Landkreise und Universität Vechta unterzeichnen Kooperationsvertrag für Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Genossenschaften stiften zusammen mit der Raiffeisen-Stiftung 500.000 Euro.

01/2022

Grußwort des Vorstands zum Jahreswechsel

12/2021

"Sterne des Sports": Sportvereine in Weser-Ems ausgezeichnet!

Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems vergeben "Großen Stern des Sports" in Silber

11/2021

Bürgerliches Engagement in Weser-Ems ausgezeichnet

Die drei Preisträger des diesjährigen VR-Bürgerpreises Weser-Ems der Volksbanken und Raiffeisenbanken sind die Männer-Wohn-Hilfe e.V., Oldenburg, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DRLG) Ortsgruppe Salzbergen e.V., Salzbergen, und der Verein Blühendes Emden e.V., Emden.

10/2021

Wirtschaftsminister Althusmann prämiert Engagement in Handel und Innenstädten während Corona mit 12 x 3.000 Euro

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann hat am Montagabend die zwölf Preisträgerinnen und Preisträger des landesweiten Wettbewerbs „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ ausgezeichnet. Unter dem Motto „Danke Handel“ wurden Einzelhandelsunternehmen, Standortgemeinschaften und Genossenschaftsmodelle, die während der Corona-Krise kreative und nachhaltige Ideen entwickelt haben, für ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen mit zwölf gleichwertigen Preisen á 3.000,- Euro ausgezeichnet.

10/2021

Genossenschaftliche Bankvorstände im Dialog mit Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems (AGVR) und unseres Verbandes tauschten sich Mitte Oktober Landtagsabgeordnete und Bankvorstände über regionale sowie bankpolitische Themen in Hannover aus.

09/2021

Verbandstag: Genossenschaften in Weser-Ems sind aus der Corona-Krise gestärkt hervorgegangen

Genossenschaftsbanken im 1. Halbjahr 2021 weiter auf Wachstumskurs / Planungssicherheit und Bürokratieabbau erforderlich, um Strukturwandel und Energiewende weiter aktiv zu gestalten

09/2021

Wettbewerbsaufruf „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ 2021 für kreative Ideen im Handel während der Pandemie startet

Mit Kreativität und Innovation der Krise trotzen – Wirtschaftsministerium und Handelsorganisationen wollen das Engagement des Handels prämieren

08/2021

Berufsakademie für Bankwirtschaft verabschiedet 32 Bachelorabsolventen

Oldenburg/Hannover. Geschafft! Nach 36 Monaten mit über 30 Modulen und 5400 Lernstunden halten 32 Nachwuchsbankerinnen und Nachwuchsbanker ihre Bachelorurkunden in den Händen, die ihnen im kleinen festlichen Rahmen in Hannover überreicht wurden. Die Absolventinnen und Absolventen haben den dualen Studiengang „Banking and Finance“ der Berufsakademie für Bankwirtschaft Hannover – Rastede absolviert. Nach drei intensiven Jahren des Studiums und der Praxis in einer Genossenschaftsbank haben die Studierenden dieses 14. BA-Studienjahrgangs ein vielseitiges Kompetenzprofil entwickelt und das Fundament für ihre Karriereentwicklung gelegt.

07/2021

Genossenschaftsverband Weser-Ems veranstaltete Nachhaltigkeitsforum

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies und Jens Gieseke, Abgeordneter im Europäischen Parlament, waren zu Gast.

06/2021

Genossenschaften in Weser-Ems behaupten sich in der Corona-Krise

Ländliche Genossenschaften erzielten erfreuliche Umsätze trotz Pandemie / Handel mit Mischfutter knackt 1-Milliarde-Euro-Marke / Energiegenossenschaften bei EEG-Novelle benachteiligt / Elf Neugründungen im Jahr 2020