Infopool

Informationen über unsere Genossenschaftsorganisation in Weser-Ems und auf Bundesebene, basierend auf den Veröffentlichungen im Genossenschafts-Magazin Weser-Ems

04/2019

Bezirksversammlungen unseres Verbandes: Neuwahlen für den Verbandsrat

Unter der Leitung des Verbandsratsvorsitzenden Ralph Zollenkopf bzw. seines Stellvertreters Heiko Plump fanden im März die Bezirksversammlungen der sechs Wahlbezirke unseres Verbandes statt. Eingeladen waren ehrenamtliche sowie hauptamtliche Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder und Geschäftsführer der Mitgliedsgenossenschaften.

03/2019

Bezirksversammlungen: Ralf Everts, Johann Kramer und Insa Schnau in den Verbandsrat gewählt

Aurich. Unter der Leitung von Ralph Zollenkopf, Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 14. März die Bezirksversammlung für den Wahlbezirk der Landkreise Aurich, Leer, Wittmund und Stadt Emden des Verbandes im Landgasthof Alte Post in Aurich statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken und ein Bezirksvertreter für die Gruppe der Waren-, Vermarktungs- und Dienstleistungsgenossenschaften und -gesellschaften sowie je deren Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Bezirksversammlungen: Martin Versemann und Ralph Zollenkopf sowie Hermann Mammen und Heiko Plump in den Verbandsrat wiedergewählt

Rastede. Unter der Leitung von Ralph Zollenkopf, Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 12. März eine von sechs Bezirksversammlungen des Verbandes im Akademiehotel in Rastede statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden je zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken und je zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Waren-, Vermarktungs- und Dienstleistungsgenossenschaften und -gesellschaften sowie je deren Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Bezirksversammlungen: Jürgen Fuhler, Dr. Martin Kühling und Stefan Krieger in den Verbandsrat gewählt

Dinklage. Unter der Leitung von Heiko Plump, stellvertretender Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 11. März die Bezirksversammlung für den Wahlbezirk der Landkreise Cloppenburg und Vechta des Verbandes im VILA VITA Burghotel in Dinklage statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken und ein Bezirksvertreter für die Gruppe der Waren-, Vermarktungs- und Dienstleistungsgenossenschaften und -gesellschaften sowie je deren Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Bezirksversammlungen: Norbert Hackmann in den Verbandsrat wiedergewählt

Oyten. Unter der Leitung von Heiko Plump, stellvertretender Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 7. März eine von sechs Bezirksversammlungen des Verbandes bei der Volksbank Oyten eG in Oyten statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden ein Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken sowie dessen Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Bezirksversammlungen: Klaus Krömer und Bertholt Scholte-Meyerink sowie Jan-Gerd Hoegen und Franz Meyer in den Verbandsrat gewählt

Lingen. Unter der Leitung von Heiko Plump, stellvertretender Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 5. März eine Bezirksversammlung für den Wahlbezirk der Landkreise Grafschaft Bentheim und Emsland des Verbandes im Hotel am Wasserfall in Lingen statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden je zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken und je zwei Bezirksvertreter für die Gruppe der Waren-, Vermarktungs- und Dienstleistungsgenossenschaften und -gesellschaften sowie je deren Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Bezirksversammlungen: Ralf Stolte und Peter Obermeyer in den Verbandsrat gewählt

Osnabrück. Unter der Leitung von Ralph Zollenkopf, Verbandsratsvorsitzender des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE), fand am 4. März eine Bezirksversammlung für den Wahlbezirk Stadt und Landkreis Osnabrück des Verbandes im Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück statt. Eingeladen waren die ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie die Geschäftsführer der im Wahlbezirk tätigen Mitgliedsgenossenschaften des GVWE. Nach einem Überblick über strukturelle und wirtschaftliche Entwicklungen des Verbandes und seiner Mitgliedsgenossenschaften durch die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels wurden je ein Bezirksvertreter für die Gruppe der Genossenschaftsbanken und je ein Bezirksvertreter für die Gruppe der Waren-, Vermarktungs- und Dienstleistungsgenossenschaften und -gesellschaften sowie je deren Ersatzvertreter gewählt.

03/2019

Genossenschaftsbanken in Weser-Ems blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück

Die erfolgreichen Geschäftsergebnisse der dem Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V., Oldenburg, angehörenden Volksbanken und Raiffeisenbanken für das Jahr 2018 wurden jetzt auf einer Pressekonferenz in dem Akademiehotel Rastede bekannt gegeben. Außerdem gingen die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels auf aktuelle die genossenschaftliche Bankengruppe betreffende herausfordernde Umfeldbedingungen ein.

03/2019

Volksbank Oldenburg und VR-Stiftung fördern Umweltprojekt der Kunstschule

Mit dem neuen Projekt der Oldenburger Kunstschule wird ein hochsensibles und aktuelles Thema aufgegriffen: die Verschmutzung unserer Meere durch Plastik. Im Mittelpunkt steht die künstlerische Interpretation der immensen Verschmutzung der Umwelt durch Plastik, besonders die der Meere und die damit einhergehende Vernichtung der Lebensräume von Tieren, Pflanzen und schlussendlich die des Menschen. 200 Kinder und Jugendliche erarbeiten dazu in fünf Wochen zusammen mit 17 professionellen Künstlerinnen und Künstlern in den Ateliers der Kunstschule eigenen Positionen.

03/2019

Genossenschaftlicher Bildungsverbund optimiert die Zusammenarbeit

Der genossenschaftliche Bildungsverbund (Akademie Deutscher Genossenschaften ADG und die Akademien der Regionalverbände – die Regionalakademien) ist verantwortlich für die Qualifizierung und Kompetenzentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Genossenschaften sowie kooperierender Unternehmen über alle Hierarchieebenen hinweg. Vom Auszubildenden bis zum Aufsichtsrat werden Mitarbeiter und Gremienvertreter sowohl hinsichtlich der aktuell und zukünftig erforderlichen Skills, relevanter Veränderungsprozesse als auch im Sinne der genossenschaftlichen Idee weiterentwickelt.

12/2018

Raiffeisen-Stiftung zeichnet beste Absolventen aus

Die im Jahr 1968 vom Genossenschaftsverband Weser-Ems e. V. (GVWE) errichtete Stiftung fördert genossenschaftliche Nachwuchskräfte mit Förderzuschüssen für die qualifizierende berufliche Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der genossenschaftlichen Mitgliedsunternehmen.

09/2018

Verbandstag unseres Verbandes im "Raiffeisen-Jahr"

Über 300 Vertreter der genossenschaftlichen Mitgliedsunternehmen und viele Gäste aus Politik und Wirtschaft besuchten unseren Verbandstag am 5. September in den Weser-Ems Hallen. Unter den Grußwortrednern war auch Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann.

08/2018

DMK Group zahlt überdurchschnittlichen Milchpreis

Deutschlands größte Genossenschaftsmolkerei, die DMK Group, hat im ersten Jahr ihrer umfassenden Neuorganisation erste Erfolge erzielt. Molkereichef Ingo Müller präsentierte auf der Vertreterversammlung einen Umsatz in 2017 von 5,8 Milliarden Euro (plus 12,6 Prozent zum Vorjahr). Der Konzernjahresüberschuss erreichte mit 29,6 Millionen Euro mehr als eine Verdopplung. Die Eigenkapitalquote ist mit 31 Prozent stabil.

08/2018

Raiffeisenstraße - Wer war eigentlich Raiffeisen?

Neue Straßenschilder inklusive Zusatzschilder für Raiffeisenstraßen in Jever und Schortens

08/2018

Am 5. September: Verbandstag!

200-jähriges Jubiläum von Friedrich Wilhelm Raiffeisen

06/2018

10. Genossenschaftstag Weser-Ems: Genossenschaftliche Lösungen für den sozialen und bezahlbaren Wohnungsbau

Rastede. Der demografische Wandel und sich verändernde gesellschaftliche Strukturen führen zu steigendem Bedarf an sozialem und bezahlbarem Wohnraum. Gleichzeitig kann in vielen Kommunen in Weser-Ems bereits jetzt der vorhandene Wohnungsbedarf durch die aktuell zur Verfügung stehenden Kapazitäten nicht mehr ausreichend gedeckt werden. Besonders betroffen sind hiervor Personen mit geringem Einkommen und junge Familien. Hierauf ausgerichtet wurden auf dem 10. Genossenschaftstag des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems (GVWE) am 1. Juni im Akademiehotel Rastede Konzeptvorschläge rund um die genossenschaftliche Wohnraumversorgung vorgestellt.

05/2018

Wettbewerb „Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort“ geht landesweit in die zweite Runde

Innovative Lösungen zur Stärkung des stationären Einzelhandels gesucht

05/2018

Genossenschaften in Weser-Ems auf Wachstumskurs

- Genossenschaften der Waren-, Vieh- und Milchwirtschaft gut aufgestellt
- Energiegenossenschaften bauen Marktposition aus

04/2018

Parlamentarischer Abend der niedersächsischen Agrar- und Ernährungswirtschaft

Digitalisierung wird Agrar- und Ernährungswirtschaft nachhaltig verändern – Minister Althusmann: „Wollen Landesinitiative auch über das Jahr 2018 hinaus fortführen"

03/2018

Wir suchen „Das beste Lied auf Raiffeisen“

Anlässlich des Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen laden wir junge Bands, Chöre und Solokünstler zwischen 15 und 30 Jahren ein, ein von ihnen selbst komponiertes Lied über den Pionier der Genossenschaftsbewegung einzureichen. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2018.

03/2018

Parlamentarischer Abend in Hannover: Abgeordnete und Vorstände im Dialog zu bankpolitischen Herausforderungen

Der Parlamentarische Abend der Genossenschaftsbanken in Weser-Ems fand am 28. Februar 2018 in der Landeshauptstadt Hannover statt und bot erneut einen Rahmen für einen intensiven Dialog zwischen Politikern und Bankvorständen zu den nationalen und europäischen Herausforderungen im Finanzsektor.

02/2018

Genossenschaftsbanken in Weser-Ems mit konstant guter Geschäftsentwicklung

Die Geschäftsergebnisse 2017 der Volksbanken und Raiffeisenbanken hat unser Verband jetzt bekannt gegeben. Außerdem informierten die Verbandsdirektoren Johannes Freundlieb und Axel Schwengels über aktuelle, den Finanzsektor betreffende geschäftspolitische Einflussfaktoren.

01/2018

Raiffeisens Ideen sind aktueller denn je

Mit einer Pressekonferenz wurde von unserem Verband jetzt in dem Akademiehotel Rastede das „Raiffeisen-Jahr 2018“ anlässlich des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Weser-Ems eingeleitet. Als Vertreter der Niedersächsischen Landesregierung würdigte Minister Björn Thümler, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dieses geschichtsträchtige Ereignis.

10/2017

VR-Presseabend: Genossenschaftsbanken in Weser-Ems wachsen weiter

Claus Kleber referierte auf dem VR-Presseabend Weser-Ems zum Thema „Zwischen Asien und Amerika – Wo bleibt Europa, wenn sich die Welt neu ordnet?“.

09/2017

Genossenschaftliches Fördergeschäft ausgezeichnet

Für die erfolgreiche Vermittlungstätigkeit von Förderkrediten wurden am 27. September drei Genossenschaftsbanken mit dem VR-Förderpreis Weser-Ems ausgezeichnet.

09/2017

Genossenschaften bilden stabilen Kern der Wirtschaft

Verband bleibt selbstständig

08/2017

Eindrucksvolle Fotos aus der Region gesucht

Startschuss zum Fotowettbewerb „Was? Wo? Ich! – in der Metropolregion Nordwest“ - Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems stiften die Preisgelder

08/2017

Genossenschaftsbanken unterstützen Landvolkhilfe in Niedersachsen

Treffen des Vereins Landvolkhilfe mit genossenschaftlichen Bankenvertretern in Wildeshausen – 3.000 Euro für Fortbildungsmaßnahmen zugesagt

06/2017

Startschuss für Wettbewerb „Gemeinsam aktiv“ – Handel(n) vor Ort

Gesucht werden Ideen und Konzepte zur Belebung von Innenstädten

06/2017

Volksbanken und Raiffeisenbanken sichern 30 Schulen in Weser-Ems die Teilnahme an der Juniorwahl

Oldenburg/Rastede. 30 „Demokratie-Aktien“ der Juniorwahl hat die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems (AGVR) erworben und damit weiteren 30 Schulen die Teilnahme an der bundesweiten Juniorwahl ermöglicht.

06/2017

9. Genossenschaftstag Weser-Ems:

Energiewende bietet Geschäftsfelder für viele Akteure in den Regionen

05/2017

Politik und Genossenschaftsbanken im Dialog

Oldenburg/Hannover. Aktuelle bankpolitische Themen standen im Mittelpunkt des Parlamentarischen Abends der Genossenschaftsbanken in Weser-Ems, der gestern in der Landeshauptstadt Hannover stattfand.

03/2017

ZENARiO-Beirat diskutiert regionale Entwicklungsperspektiven

Rastede. Der Beirat des Zentrums für nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg (ZENARiO) der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg führte auf Einladung des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems (GVWE) seine Jahrestagung im Akademiehotel Rastede durch.

03/2017

Kartellamtsempfehlungen stellen Satzungsautonomie von Genossenschaften in Frage

Oldenburg. Der Genossenschaftsverband Weser-Ems (GVWE) nimmt Stellung zu dem gestern vom Bundeskartellamt veröffentlichten Sachstandspapier zu den Lieferbeziehungen von Milcherzeugern und Molkereien. Darin gibt die Behörde vorläufige Empfehlungen für die Ausgestaltung der Lieferbeziehungen im Milchsektor. Hintergrund ist ein seit April 2016 laufendes Verwaltungsverfahren, in dem das Amt die Liefermodalitäten zwischen Molkereien und Landwirten bei Rohmilch überprüft.

02/2017

Genossenschaftsbanken in Weser-Ems: Bodenständig und erfolgreich auf Wachstumskurs

Oldenburg. „Die 59 unserem Verband angehörenden Genossenschaftsbanken haben sich im Geschäftsjahr 2016 im Vergleich zu den Ergebnissen sowohl der Genossenschaftsbanken in anderen Regionen als auch der deutschen Kreditbranche insgesamt weiterhin gut entwickelt“, so Verbandsdirektor Johannes Freundlieb bei der Bekanntgabe der vorläufigen Geschäftsergebnisse für diese Banken.

02/2017

AZUBI-Oskar in Weser-Ems vergeben

Die genossenschaftliche Idee, die sich insbesondere durch die Mitgliederorientierung auszeichnet, erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Dass Genossenschaftsbanken basisdemokratisch agieren und moderne Unternehmen sind, zeigen jetzt die Ergebnisse eines Wettbewerbes für die Auszubildenden der Genossenschaftsbanken in Weser-Ems unter dem Motto "AZUBI-OSKAR 2017".

01/2017

Höchste genossenschaftliche Auszeichnung für Georg Litmathe

Oldenburg/Rastede. Georg Litmathe, Verbandsdirektor des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems (GVWE), erhielt am 27. Januar die Raiffeisen / Schulze-Delitzsch-Medaille und verabschiedete sich in einer Feierstunde mit über 160 geladenen Gästen aus dem aktiven Berufsleben beim Verband. Sein Nachfolger ist ab 1. Februar Axel Schwengels, der bisherige Prüfungsdienstleiter des Verbandes für den Bankenbereich.